Fragen und Antworten/ AGB`s

INFOBLATT SEGELN NUR FÜR REISEN MIT DER RED CHILLI 

  • Beginn des Törns ist Samstag, 16:30 Uhr!
  • Bitte teilt uns per Mail mit wann ihr am Flughafen ankommt.
  • Schickt uns auch für jede Person den Namen, Geburtsdatum und Heimatadressen und Ausweißnummer (Pass oder Personalausweis) mit (für die Crewliste notwendig)
  • Wenn ihr gelandet seid, dann meldet euch bei uns telefonisch damit wir euch den genauen Platz des Schiffes mitteilen können. Kathi: +43 664 15 77844 oder Wolfgang: +49 171 36 11 517
  • Ihr könnt jederzeit euer Gepäck auf das Boot bringen. Da wir jedoch alles ausräumen, putzen, einkaufen und einräumen müssen, ist das Beziehen der Kabinen erst ab 16:30 Uhr möglich.
  • Wir haben Bier und Wein an Bord. Dies könnt ihr zum Selbstkostenpreis in Anspruch nehmen.
  • Ihr könnt selbst gekaufte Getränke mit an Bord bringen.
  • An Bord gehen wir barfuß oder mit eigens dafür vorgesehenen Bordschuhen mit weißer Sohle.
  • Für das Schwimmen empfehlen wir Badeschuhe mitzunehmen, da es manchmal spitze Steine oder Seeigel geben kann.
  • Da das Wetter auch einmal trüb sein kann, empfehlen wir eine Wind- und Regenjacke mitzubringen.
  • Sonnencreme und Sonnenhut nicht vergessen.
  • An Bord bitte keine Sonnensprays verwenden da es durch den Wind am Schiff unpassend verteilt wird.
  • Zum Schutz vor Insekten an Land und an Deck, bitte nehmt euch etwas mit. In den Kabinen gibt es Insektenstecker.
  • Bitte keine Koffer mitnehmen da man diese nicht verstauen kann. Nur Taschen und Rucksäcke.
  • Es gibt einige Flossen, Schnorcheln und Taucherbrillen an Bord zum Ausborgen. Jedoch nicht alle Größen.
  • Jede Kabine hat 220 Volt Steckdosen und einen Ventilator.
  • Bettwäsche und pro Person ein Handtuch und Badetuch sind vorhanden.
  • Da die Toiletten durch Kirschkerne und Pistazienschalen verstopfen, sind diese an Bord nicht erlaubt (die Reparatur kostet 300€)
  • Ende des Törns ist Freitag 16:00 Uhr. Die Gäste können üblicherweise bis Samstag, 9:00 Uhr an Bord bleiben.

BORDREGELN NUR AUF DER RED CHILLI

Für viele ist das Leben auf einem Schiff etwas ganz Neues und Ungewohntes. Daher fragt uns immer sobald etwas unklar ist oder ihr Hilfe benötigt.

• Die Schuhe werden im Schuhkasten verstaut. An Bord bitte Schuhe mit weißer Sohle tragen oder barfuß gehen.
• Die Reeling ist ein Schutz damit keiner von Bord fällt. Sie ist nicht zum Sitzen oder darauf stehen konzipiert.
• Getränke bitte mit den farblich sortierten Gummibändern markieren.
• Ins WC kommt nur das was wir vorher gegessen oder getrunken haben. ALLES andere muss in den Mülleimer gegeben werden. (auch das Klopapier) Eine Verstopfung der Anlage ist mit 300 € zu begleichen!
• Der WC Abfluss muss versperrt werden, wenn wir gerade draußen Schwimmen oder in einer Marina liegen (keiner will den Würstchen begegnen). Das Essen von Pistazien und Kirschen ist an Bord nicht gestattet!
• WC Deckel immer schließen da ihr sonst bei Wellengang möglicherweise eure Utensilien herausfischen müsst.
• Mit Energie bitte achtsam umgehen. (wenn die Kabine verlassen wird, daher Licht und Ventilator ausschalten)
• Wasser ist eine wertvolle Ressource! Trotz Wasseraufbereitungsanlage wollen wir damit achtsam umgehen!
• Müll bitte klein zusammendrücken und darauf achten, dass nichts über Bord fällt.
• Bitte zieht euch eine trockene Hose und ein Shirt an, wenn ihr auf den Polstermöbeln in der Messe sitzt.
• Denk daran, dass durch Wind und Wellengang frei herumliegende Gegenstände über Bord gehen könnten. (zB Handtücher, Badeschuhe, Handys, Brillen…)
• Trinkwasser gibt aus dem kleinen Wasserhahn in der Küche.
• Wer außer Sichtweite des Bootes schwimmen möchte, muss dies dem Skipper vorher mitteilen.
• Rauchen ist nur im Freien, hinten an Deck, gestattet.
.
Im Notfall sind den Anweisungen des Skippers Folge zu leisten.

 

 

SOMMERPAKET 

 

Bei Buchungen mit dem Sommerpaket sind folgende Leistungen enthalten:

  • Charterkosten
  • Skipper
  • Hostess
  • Bettwäsche
  • Handtücher
  • Hafengebühr bei der An-und Abreise in Korfu
  • Wasser
  • Treibstoff (bis zu 20 Motorstunden pro Woche)
  • Begrüßungscocktail
  • Frühstück: Tee, Kaffee, Milch, Kakao, Orangensaft, Brot, Butter, Marmelade, Honig, Schinken, Käse, Wurst, Eier, Müsli,
    Joghurt, Cornflakes, Obst, Gemüse
  • Mittagssnack: Salat, Brot, Wurst, Kaffee, Tee, Kuchen
  • alkoholfreie Getränke, Tee und Kaffee an Bord
  • Endreinigung

 

BORDKASSE

Wenn ihr keine „Sommerverpflegung“ habt dann gibt es eine Bordkasse. Das Thema Bordkasse birgt manchmal einige Fragen.

Wie funktioniert das?

  • Ein Crewmitglied übernimmt freiwillig die Verwaltung
  • Jeder Mitsegler (ausgenommen der Skipper) zahlt einen Betrag am Beginn ein
  • Gemeinsam wird eine Einkaufsliste erstellt und eingekauft

Was wird von der Bordkasse abgerechnet:

  • Essen welches an Bord gegessen wird
  • Essen und Trinken des Skippers an Land (fair use)
  • Hafengebühren
  • Treibstoffkosten

Was wird NICHT über die Bordkasse abgerechnet:

  • Alkoholische Getränke
  • Essen und Trinken an Land

Im Allgemeinen gilt hier auch „Fair use“ für alle. Wenn es einmal extreme Unterschiede bei den Essgewohnheiten geben sollte, dann werden wir eine Lösung finden.

Die Begleiterin des Skippers ist von Hafen- und Treibstoffkosten ausgenommen.

 

 

Weitere Fragen bitte an

office@segelreich.com

oder

das Kontaktformular

 

Tisch Frühstück

Sommer, Essen, Tisch, Grillen